random:notes

Tag: fallout 3

back in space

Die letzten Tage war’s hier ja ein wenig ruhig und voraussichtlich wird das auch noch ein Paar Tage so bleiben. Der Grund ist wie immer nicht der mangel an interessanten Geschichten, sondern Dinge abseits des Rechners, für die man bevorzugt Zeit aufwendet. Als Longtail kann man sich das ja auch leisten, da muss man seine […]

Hundefleisch

Das war es dann also mit “Fallout 3″. Über sechs Monate hinweg hat’s immer wieder begeistert und für Motivation gesorgt. Nun ist auch der Abspann von “Broken Steel” übern Schrim geflimmert und damit das dritte Add-On erledigt. Ging schneller als gedacht, war aber – trotz neuem Max-Level von 30 und deutlich besser ausgestatteren Gegnern – […]

Malefiz

Der Tag in Kurzform: 0900 raus. Damn me, wie übel. Es ist Samstag. Also nutzen wir den Tag halt mal, was soll’s. 1000 Küche ist sauber. Zimmer aufgeräumt. Mac immer noch aus. 1100 Einkaufen, Aldi. Endlich wieder Cookies im Haus. Und Worscht. Dazu alkoholfreie Getränke. Autos sind für Weicheier, der wahre Mann trägt seine Getränke […]

and the world might end tonight

(“New Dark Ages”, Bad Religion) Recht behalten. Ha! Fucking nochmal Recht behalten! Und ein Level in “Mega Man 9″ durch. Naja, fast. Scheissegal. Auf jeden Fall einen Bossgegner gesehen und beinahe geplättet. Und es geht eben doch, damn it. Solange man ein demütigend schweres Game als Antrieb sieht, ist es eben doch nicht unschaffbar. Genügend […]

and war, war never changes

It ends. Tomorrow night.

black cat done crossed my path

(“Bad Luck”, Social Distortion) Faszinierende Erkenntnis: Das mit dem Glück funktioniert ja doch. Und zwar gleich mehrfach. So schaut das aus: Schneeregen heute morgen, bitterkalter Wind. Ist das hier Januar oder Ende März? Zahnschmerzen seit dem Wochenende. Heute dann endlich einen Termin beim Doc gemacht und sogar einen für 19:30 Uhr bekommen. Auf dem Heimweg […]

the finest in Trash

Zu den großen Herausforderungen in der Spielebranche gehört es, bisweilen den Überblick nicht zu verlieren. Hier und da gibt es schon Dürreperioden von mehreren Wochen, bis mal wieder etwas erscheint, das man glaubt, zocken zu müssen, meist ist aber immer was los (wir fangen besser gar nicht vom Weihnachtsgeschäft an). Und das schon, wenn man […]

best of two worlds

Wie gestern angekündigt, bietet sich gerade die Gelegenheit, einmal journalistisches und bloggendes Texten zu vergleichen. Sehr anschaulich sogar, schließlich handeln beide Reviews (das im Blog und das im Magazin) vom gleichen Game: “Operation: Anchorage”. Das hab ich nicht gemocht und in beiden Medien auch entsprechend dargestellt. Wenn ich nun über die beiten Texte lese, fällt […]

temporärer Unwille

Kaum läuft auf der eigenen URL alles ganz prima, wird es stiller und stiller. Und wieder wird es Freitag, die Woche ist rum und wird demnächst in einer der hiesigen Kneipen heruntergespült. Bei all dem kaum was gebloggt. Dabei gibt es das eine oder andere, das doch mal dringend raus muss.

back & forth again

Ein wenig “Burnout Paradise” gespielt, die Zeit bis zum Release von “Operation: Anchorage” will ja überbrückt werden. Das ist morgen und damit ist klar, dass morgen ein guter Tag wird. Vermutlich ein langer obendrein, bei einem flüchtigen Blick auf die erste der drei angekündigten “Fallout 3″-Erweiterungen wird es ja sicher nicht bleiben. Ach ja, noch […]

apple batman bethesda bioshock blog call of duty call of duty black ops comics dark souls darmstadt demon's souls deutschland ego-shooter fallout 3 Fallout 4 Games gamescom gaming gears of war gta 4 ipod journalismus kino mega man 9 mimbee nintendo nintendo 3ds podcast print ps3 PS4 rockstar rollenspiel rpg shadow of the colossus shooter sony spiele ubisoft usa videospiele watchmen wg xbox 360 zocken