random:notes

Tag: batman

Arkham Asylum (pt. I)

“Arkham Asylum” gehört neben “The Killing Joke” und “The Dark Knight Returns” zu den für den Werdegang der Figur “Batman” wegweistendsten Comics. Das allerdings nicht auf narrativ derart komplexem Level, das Moore in “The Killing Joke” geschaffen hat und auch nicht in Italowestern-liker Rückkehr-und-abrechnen-Fantasie, wie sie sich in Millers “The Dark Knight Returns” findet. Stattdessen […]

the class of 2008

Hüben und drüben sind sie am Diplomieren und ich frage mich: Hell, ist das nun echt schon ein Jahr her? Vor allem: Was ist eigentlich in der Zwischenzeit passiert? Besser gesagt: Wo ist die Zeit überhaupt hin? Mit den Monaten sind mehr oder weniger auch die meisten Erinnerungen verschwunden. Ich weiß noch, dass es saukalt […]

back & forth again

Ein wenig “Burnout Paradise” gespielt, die Zeit bis zum Release von “Operation: Anchorage” will ja überbrückt werden. Das ist morgen und damit ist klar, dass morgen ein guter Tag wird. Vermutlich ein langer obendrein, bei einem flüchtigen Blick auf die erste der drei angekündigten “Fallout 3″-Erweiterungen wird es ja sicher nicht bleiben. Ach ja, noch […]

homecoming | “dmz”

Bin so langsam wieder einigermaßen angekommen. Nachdem alles verstaut wurde, sind die Comics teilweise schon wieder aus dem Regal geholt worden. Mit dem dritten, hierzulande nicht erhältlichen Teil von “League of the extraordinary gentlemen” angefangen, aber nicht so recht motiviert mit dem weiterlesen, Moore ist mir grade zu schwer und vielschichtig. Trotz lieb gemeinter “101”-Anspielungen. […]

white trash circus

Ja, es ist erst der 17. und für sowas tendenziell noch zu früh. Aber ich komme die nächsten Tage nicht dazu bzw will das auch gar nicht. Daher in aller Kürze und möglichst meinungsbetont für alle Freunde und Feinde der persönliche Jahresrückblick. Wichtigste Ereignisse Im Begriff, eine Langzeitbeziehung aufzubauen. Diplom gemacht. Luxusbude bezogen. Über die […]

manisch gut

Es sind die kleinen Dinge, die einen Tag schön machen. Hier einige davon: – Papier gekauft. Die Sorte, die man in einzelnen Bögen bekommt. Ist auch eine Wertanlage, hinsichtlich dessen, was bald daruf zu lesen sein wird. – Wurde zwischen den Zeilen mehrfach in einem Blogpost erwähnt. Kein Link hierzu, es sei jedoch versichert, dass […]

get mad

Ach übrigens und nur so am Rande: Natürlich ist “Batman: The Dark Knight” ein sehr, sehr gelungener Film geworden. Natürlich stimmt alles, was in allen Rezensionen steht, mag es noch so viel Gelaber über diese Realwelt-Anspielungen (Folter, War on Terror) sein oder noch so viel Seziererei über die Comic-Einflüsse (wer’s wirklich wissen will: The Long […]

two-faced

Gut finden: In etwa 24, vielleicht auch 48 Stunden ist der Umzug über die Bühne. Nie mehr Durchlauferhitzer, Stromheizung, schlechte Isolation der Fenster, dünnwändiges, hellhöriges Haus an einer Durchfahrtsstraße. Stattdessen Terrasse, Wintergarten, Garten und so weiter. Herrlich. Schlecht finden: Umziehen müssen. Also Kisten schleppen, Zeug auseinanderbauen, zusammenbauen, solche Sachen. Sollte Dienstleister beauftragen. Gut finden: Der […]

apple batman bethesda bioshock blog call of duty call of duty black ops comics dark souls darmstadt demon's souls deutschland ego-shooter fallout 3 Fallout 4 Games gamescom gaming gears of war gta 4 ipod journalismus kino mega man 9 mimbee nintendo nintendo 3ds podcast print ps3 PS4 rockstar rollenspiel rpg shadow of the colossus shooter sony spiele ubisoft usa videospiele watchmen wg xbox 360 zocken